Header

LÜTTGENS – Ihr leistungsstarker Partner für komplexe Baugruppenmontagen

mp440
Das hier zu sehende, innovative Haushaltsgerätemodul aus 29 Einzelkomponenten entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden in mehreren Entwicklungsstufen und Testphasen. Lüttgens realisierte darüber hinaus die für die Herstellung benötigte Montagelinie mit automatisierter Echtzeitsicherung der Qualität und Funktion der verarbeiteten Unterbaugruppen.

Heiligenhaus, April 2018 – zur HMI präsentiert sich Lüttgens Kunststoff-Technik als leistungsstarker Partner für komplexe Baugruppen in unterschiedlichsten Anwendungen und Branchen.

Kunden schätzen die kompetente, partnerschaftliche Zusammenarbeit in der Entwicklungs- und Konstruktionsphase. In enger Abstimmungwerden schlüssige Konzepte für die Produktion der einzelnen Bauteile einschließlich der Verfahrensautomatisierung und Prüfroutinen des folgenden Montageprozesses erarbeitet und umgesetzt. Hierbei zeigt sich eine besondere Stärke von Lüttgens, die auf die jahrzehntelange Erfahrung und Spezialisierung auf hybride Bauteile beruht. Die geschickte Funktionskombination und -integration in ein Bauteil aus mehreren Werkstoffen führt zu einer Verringerung der Teilevielfalt, der Vereinfachung von Montageprozessen und letztendlich zu einem sicheren Produkt.

Lüttgens beherrscht die technologisch anspruchsvollen Fertigungsverfahren mit hohem Automatisierungsgrad und geringen Taktzeiten, die zur großserientauglichen Anwendung der Hybridtechnik erforderlich sind. Mit umfassender Erfahrung in diesem Bereich, im Mehrkomponenten-Spritzguss und in der Gasinnendrucktechnik (GIT) hat Lüttgens einen breiten Kundenkreis gewonnen, der von der Automobilindustrie über die Sanitär-, Hausgeräte-, Bau- und Elektroindustrie bis in den Maschinen- und Anlagenbau reicht.

In der Kunststoff-Metall-Hybridtechnik stecken große Zukunftspotenziale, denn sie eröffnet neue Gestaltungsmöglichkeiten für den Leichtbau. Die optimale Nutzung von Synergieeffekten, die sich aus den spezifischen Vorteilen der Kunststoffe und der Metalle ergeben, ermöglicht die Erzeugung belastungsangepasster Hybridbauteile, die besonders klein, leicht, materialeffizient und somit wirtschaftlich sind.

Mit Hybrid-Leichtbaulösungen und Multi-Materialsystemen mit hoher Funktionsintegration sowie Composite-Formteilen mit sehr hoher Steifigkeit und Zähigkeit gilt Lüttgens besonders im Automobilbereich als kompetenter Zulieferer. Über die Fertigung von Außentürgriffen, Fahrwerkskomponenten und Schalthebeln hinaus hat sich das Unternehmen heute zu einem der größten Anbieter von kunststoffummantelten Schlossbauteilen in Europa entwickelt. Durch die kontinuierliche Erhöhung des Automatisierungsgrads seiner Fertigungseinrichtungen und durch die Vernetzung aller Fertigungsmaschinen im Werk Heiligenhaus und der Schwestergesellschaft in Polen unterstützt Lüttgens seine Kunden mit einer rationellen und umweltverträglichen Serienproduktion.

Lüttgens ist heute in dritter Generation im Familienbesitz mit zwei Produktionsstätten in Heiligenhaus und im polnischen Kurzętnik. Die insgesamt 310 Mitarbeiter/innen produzieren im Kundenauftrag technische Spritzgussteile und Baugruppen aus fortschrittlichen thermoplastischen Konstruktions-Kunststoffen. Dabei ermöglichen die langjährige Entwicklungs- und Fertigungs-Kompetenz sowie der enge Kontakt mit global präsenten Herstellern von Werkstoffen, OEM und Systemlieferanten sowie Softwareentwicklern und Universitäten eine hohe Zeit- und Kosteneffizienz.



© www.luettgens.de   Mittwoch, 28. März 2018 07:23 MT
Dietrich Lüttgens GmbH & Co. KG
Kunststoff-Spritzgießwerk

D-42579 Heiligenhaus

Verwaltung:
Hasselbecker Straße 16

Warenannahme:

Schopshofer Weg 3

Versand:
Hasselbecker Straße 14

Tel. +49 (0) 2056 264-0
Fax +49 (0) 2056 264-10
info@luettgens.de
© 2018 Lüttgens GmbH & Co. KG, Alle Rechte vorbehalten. Impressum | Datenschutz Anmelden